AGB - Gewaltfrei und Sicher

  1. Haftungsausschluss

1.1 Ich wurde darüber informiert, dass die Teilnahme an Selbstverteidigungskursen auf eigene Gefahr und Verantwortung erfolgt.

1.2 Ich bestätige, dass es aus ärztlicher Sicht keinerlei gesundheitlichen Bedenken gibt, einen Selbstverteidigungskurs zu besuchen.

1.3 Die gezeigten Techniken können bei Anwendung im Ernstfall zu erheblichen gesundheitlichen und körperlichen Schäden führen und dürfen nur zur Selbstverteidigung angewendet werden. Gewaltfrei und Sicher, Inhaber Thorsten Hecker übernimmt hierfür keine Haftung.

1.4 Die Kursteilnehmer/Innen haften für durch sie verursachte Verletzungen und deren Spätfolgen anderer am Kurs beteiligten Personen sowie von ihnen verursachte Sachschäden innerhalb der Kursräumlichkeiten.

1.5 Für Schäden des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und deren Spätfolgen haftet Gewaltfrei und Sicher, Inhaber Thorsten Hecker bei einer fahrlässigen Pflichtverletzung, auch von gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen, nicht.

1.6 Der Haftungsausschluss ist bei grob fahrlässiger und vorsätzlicher Handlung durch Gewaltfrei und Sicher, Inhaber Thorsten Hecker nicht gültig.

  1. Anmeldung

2.1Jugendliche Kursteilnehmer/Innen (bis 18 Jahren) benötigen die Zustimmung eines Erziehungsberechtigten. 

2.2 Der Vertrag kommt zustande, wenn Sie sich zu einem Kurs anmelden und Sie nach Erhalt der Anmeldebestätigung per E-Mail nicht binnen 14 Tagen widersprechen.

2.3 Anträge zur Kursteilnahme können ohne Angabe von Gründen von der Geschäftsleitung abgelehnt werden.

  1. Zahlungen

3.1 Die Zahlung erfolgt per Überweisung.  Die Bezahlung des gebuchten Kurses hat vor Beginn des Kurses in Gänze zu erfolgen. 

3.2 Gewaltfrei und Sicher, Inhaber Thorsten Hecker steht es frei, vereinzelt Kunden die Zahlungsart „auf Rechnung“ anzubieten. Hier ist der Beitrag am ersten Kurstag in bar in voller Höhe der Kursgebühr auszugleichen.

3.3 Sollte der Kurs mangels Teilnehmer, oder aus Gründen höherer Gewalt, abgesagt werden, wird die Gebühr zurückerstattet. Ein weiterer Anspruch besteht jedoch nicht. Widerrufsrecht und Rückgaberecht laut § 312b BGB nicht anwendbar.

  1. Rücktritt

4.1 Bei einem Rücktritt, bis 10 Tage vor dem Kursbeginn, erfolgt eine Rückerstattung des gezahlten Beitrages in voller Höhe. Bei einem Rücktritt, bis zu 5 Tagen vor Kursbeginn, werden 50% des gezahlten Beitrages zurückerstattet. Ein Rücktritt unter 5 Tagen vor Kursbeginn ist nur unter Ausschluss einer Rückerstattung möglich.

4.2 Gewaltfrei und Sicher, Inhaber Thorsten Hecker steh es frei, bei Angabe von wichtigen Gründen, von der Rückerstattungsvereinbarung zu Gunsten der Kunden abzuweichen.

  1. Allgemeines

5.1 Das Filmen oder Fotografieren durch die Teilnehmer ist zum Schutz der Anderen, während den Selbstverteidigungskursen, ohne vorherige Absprache untersagt.

Bei den Kursen können durch Gewaltfrei und Sicher, Presse oder Filmteam, während des Kurses Fotos oder Videos gemacht werden, die auch für die Öffentlichkeit bestimmt sind. Dies wird vorher zum Schutz der Teilnehmerinnen angekündigt, die nicht fotografiert oder gefilmt werden möchten.

5.2 Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf www.gewaltfrei-und-sicher.eu einsehen. Die AGB werden wir Ihnen gerne per E-Mail zusenden.

Rosenthal, 27.12.2019